Teakholz

A B C D E F G H I K L M N O P R S V Z

T:Teakholz

Der aus tropischen Wäldern des südöstlichen Asiens stammende Teakbaum ist für sein wertvolles Exportholz bekannt. Beliebt ist das Tropenholz aufgrund seines Erscheinungsbildes und seiner Eigenschaften. Farblich zeichnet sich Teak durch mittlere Brauntöne aus, durchzogen von einer feinen dunkleren Maserung im Längsschnitt. Im schrägen Schnitt kann sie interessante zungen- oder flammenförmige Musterungen aufweisen. Der Baum ist unempfindlich gegenüber Schädlingsbefall, Pilzen und Umwelteinflüssen, was auf seinen Öl- und Harzgehalt zurückzuführen ist. Dieser verleiht auch dem Nutzholz seine Resistenz sowie die leicht feuchte, geschmeidige Oberfläche in frisch geschnittenem Zustand. Sie schützt vor Austrocknung und verringert die Bruchanfälligkeit. Dadurch erhält das Holz natürliche robuste Eigenschaften wie Witterungsbeständigkeit und Wasserabweisung. Die Holzart kann unbehandelt in Innenräumen sowie behandelt im Freien oder in feuchter Umgebung eingesetzt werden. Unbehandelt nimmt die Oberfläche im Laufe der Zeit einen gräulichen bis silbrigen Schimmer an, während die natürliche Farbe durch eine Behandlung mit Öl oder Wachs erhalten bleibt.

In seiner Festigkeit ähnelt Teak dem Holz der Eiche. Es ist besonders hart und von hoher Dichte, weist jedoch gegenüber anderen Arten ein geringeres Gewicht auf. Selbst bei wechselnden Umgebungsbedingungen verformt und verzieht es sich kaum und ist zudem schwer entflammbar. Da es derart widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse ist, findet es gerne zur Fertigung schöner und robuster Gartenmöbel Verwendung. Eine Sitzgruppe oder Strandkorb aus Teakholz wirkt edel: Sie erfreuen sich an Langlebigkeit und geringem Pflegeaufwand. Daneben ist das Holz dank seiner Festigkeit und Formbeständigkeit für Bodenbeläge innen und außen geeignet. Auch zur Herstellung von Fensterrahmen und Türen kommt es zum Einsatz. In Wohnbereichen ist es aufgrund seiner Ästhetik beliebt – neben Möbeln werden Zierleisten und Paneele daraus gefertigt. Die Resistenz gegenüber Umwelteinflüssen macht es weiterhin geeignet für den Schiffsbau. Ausschlaggebend für die charakteristische Qualität der Holzart ist das Alter des Baumes: Ältere Exemplare erreichen durchaus eine Höhe von 50 Metern und einen Stammdurchmesser bis zu einem Meter. Das macht das Nutzholz so wertvoll, denn die Ressourcen sind begrenzt. Zur Gewinnung wird zwar Plantagenanbau betrieben, doch auch hier vergehen viele Jahre, bis hochwertiges Holz geerntet werden kann. Die Strandkörbe in unserem Mr.Deko – Shop sind aus Plantagenholz gefertigt und stammen somit aus einem nachhaltigen Anbau (SVLK Zertifikat).

Top