Mahagoniholz

A B C D E F G H I K L N O P R S T V Z

M:Mahagoniholz

Mit einem Strandkorb aus Mahagoni besitzen Sie ein luxuriöses Outdoor-Möbel, das aufgrund der charakteristischen Optik des Naturmaterials besonders edel wirkt. Die Laubbäume, die das kostbare Tropenholz liefern, wachsen hauptsächlich in Südamerika, in der Karibik und an der Ostküste Mittelamerikas. Sie zählen zu den sogenannten Mahagonigewächsen oder Meliaceae, denen weltweit zwischen 48 und 50 Gattungen zugeordnet werden. Die wirtschaftlich bedeutsamsten Anbaugebiete befinden sich in den Tropenwäldern Brasiliens. Mahagoniholz wird jedoch auch an der Elfenbeinküste, in Westafrika und Westindien produziert. Das Nutzholz ist vor allem aufgrund seines auffallenden Glanzes begehrt. Durch die besonders artenreiche Familie der Mahagonigewächse existieren daraus gewonnene Holzarten in unzähligen Farbabstufungen, die von intensiv dunkelroten bis zu hellen Brauntönen reichen. Ebenso vielfältig zeigt sich die Maserung dieser Holzart, die abhängig vom Herkunftsgebiet zart gestreift, geflammt, geadert oder gefleckt sein kann. Dadurch wird jedes Möbelstück aus Mahagoniholz zu einem unverwechselbaren Unikat mit detailreicher und ungewöhnlich lebendiger Optik.

Nicht nur seine faszinierende Farbe und Zeichnung machen Mahagoni zu einem begehrten Material für die Fertigung hochwertiger Möbel. Dank seiner robusten, harten Struktur und seiner hohen Witterungsbeständigkeit eignet sich das Tropenholz auch ideal für die Verarbeitung von luxuriösen Outdoor-Möbeln und Premium-Strandkörben. Die Holzart ist von Natur aus äußerst widerstandsfähig gegen Parasiten und Pilzsporen. Schädlingsbefall oder durch Feuchtigkeitseinwirkung begünstigte Schimmelbildung sind daher bei Strandkörben aus dem edlen Material kaum zu erwarten. Aufgrund der geringen Schwindung und seiner Eigenschaft, sich nur minimal und gleichmäßig zu verziehen, behalten aus dem Nutzholz gefertigte Möbel lange ihre stabile Struktur. Allerdings verlangt Mahagoniholz eine sorgfältige Pflege, um seinen attraktiven Glanz und seine intensive Farbwirkung langfristig zu erhalten. Dafür empfiehlt sich die Behandlung mit einem offenporigen Speziallack, um zu verhindern, dass das Holz durch den Einsatz im Außenbereich schnell vergraut. Bei Strandkörben, die in Küstennähe aufgestellt werden, ist dies besonders wichtig, um das Material auch vor der Einwirkung der salzigen Seeluft zu schützen. Bei feuchten Witterungsbedingungen sollten Sie das Möbelstück gelegentlich mit einem transparenten Holzschutzmittel einlassen. Dies beugt unschöner Fleckenbildung vor und sorgt dafür, dass Sie viele Jahre Freude an Ihrer makellosen Luxus-Ruheinsel haben. Die Strandkörbe in unserem Mr.Deko – Shop sind aus Plantagenholz gefertigt und stammen somit aus einem nachhaltigen Anbau (SVLK Zertifikat).

Top