Strandkorb Shop Mr. Deko
  • strandkorbshop3

    bei Mr. Deko

  • strandkorbshop1

    für den eigenen Garten

  • strandkorbshop2

    von Mr. Deko & deVries

  • strandkorbshop6

    einfach entspannend!

  • strandkorbshop4

    in allen Preisklassen

  • strandkorbshop5

    in Delingsdorf & Jork

1 2 3 5 6

Segeltuch Strandkorbhauben

Strandkorbhülle Premium Größe XXL grau

Strandkorbhülle Premium Größe XXL grau

  99,00 €*
Strandkorbhülle Premium Größe M grau

Strandkorbhülle Premium Größe M grau

  69,00 €*
Strandkorbhülle Premium Größe XXL lichtgrau

Strandkorbhülle Premium Größe XXL lichtgrau

  99,00 €*
Strandkorbhülle Premium Größe L grau

Strandkorbhülle Premium Größe L grau

  79,00 €*
Strandkorbhülle Premium Größe XL grau

Strandkorbhülle Premium Größe XL grau

  99,00 €*
angezeigte Produkte: 1 bis 5 (von 5 insgesamt) Seiten:  1 

Mit einer Abdeckhülle aus Segeltuch den Strandkorb einhüllen

Längst haben die Strandkörbe nicht nur die Strände an Nord- und Ostsee, sondern auch die Terrassen und Gärten im ganzen Land erobert. Wird es Frühjahr, bieten sie ebenso wie im Sommer und sonnigen Herbst einen geschützten und gleichzeitig schattigen Platz. Wird es jedoch regnerisch oder gar Winter, sollte man den Strandkorb einhüllen. Eine Abdeckhülle aus Segeltuch bietet nicht nur Witterungsschutz, sondern sieht gleichzeitig gut aus. Hier zeigen wir, wo Sie die Strandkörbe Abdeckungen kaufen können und worauf Sie beim Kauf achten sollten:

Der passende Witterungsschutz für den Strandkorb

Viele Menschen träumen vom Meer und machen gerne dort Urlaub. Das gilt nicht nur für die südlichen Strände, sondern auch für die Nord- und Ostsee. Vor fast 150 Jahren wurden dort die ersten Strandkörbe aufgestellt. Damit sie länger hielten, brauchten sie einen entsprechenden Witterungsschutz. Schon die erste Abdeckhülle, mit der sich der Strandkorb einhüllen und vor Regen schützen ließ, wurde aus dem praktischen Segeltuch hergestellt. Ein Strandkorb ist ein praktisches Möbel für draußen: Er schützt gleichermaßen vor Wind und Sonne, aber auch vor Regentropfen. Zudem ist er wesentlich komfortabler als eine Strand- oder Sonnenliege. Weil sie ein solches Urlaubsflair verbreiten, werden sie von vielen Menschen im eigenen Garten aufgestellt und sorgen dort jederzeit für ein bisschen Urlaubsfeeling. Damit der Strandkorb lange schön bleibt, sollte er bei Nichtbenutzung mit einer Abdeckhülle bedeckt werden.

Aus Segeltuch stilechte Strandkörbe Abdeckungen kaufen

Wer einen Strandkorb auf der Terrasse oder im Garten stehen hat, kann jederzeit eine Auszeit vom Alltag nehmen und sich zurück in den Urlaub versetzen. Das gilt vor allem an sonnigen Tagen. Steigt nach dem Winter die Sonne wieder höher, hat sie oft schon genügend Kraft zum Wärmen. Der Strandkorb schützt dann vor kaltem Wind und Wetter. Selbstverständlich hält ein Strandkorb auch etwas Regen aus, doch wenn er lange schön bleiben soll, sollte er einen Witterungsschutz aus Segeltuch bekommen. Wer für Strandkörbe Abdeckungen kaufen möchte, bekommt mit einer Abdeckhülle aus Segeltuch einen besonders stilechten Witterungsschutz, mit dem er seinen Strandkorb einhüllen kann. Die Abdeckhülle schützt vor Regen, Schnee und Blätterfall, so dass der Strandkorb auch im Freien winter- und wetterfest steht. Sobald die Sonne strahlt, wird die Abdeckhülle aus Segeltuch einfach entfernt - und der Strandkorb ist einsatzbereit. Aus echtem Segeltuch können Sie für Strandkörbe die Abdeckungen kaufen und damit stilecht den Strandkorb einhüllen.

Eine Abdeckhülle für den Strandkorb aus Segeltuch

Segeltuch ist ein ganz besonderer Stoff: Damit er sich auch wirklich dafür eignet, muss er über eine ganze Reihe Eigenschaften verfügen. Es ist reißfest, formstabil, gegen UV-Strahlung gleichermaßen beständig wie gegen Seewasser. Seit vielen Jahrtausenden wird Segeltuch aus den Naturfasern Leinen, Hanf und Baumwolle hergestellt. Heutzutage werden gelegentlich Kunstfasern untergemischt, damit die Eigenschaften noch besser werden. Für den Witterungsschutz eignet sich Segeltuch daher ganz ausgezeichnet. Segeltuch für Strandkörbe Abdeckungen zu kaufen ist daher eine gute Wahl. Eine solche Abdeckhülle wird einfach über den Strandkorb gelegt und lässt sich ebenso leicht zusammenlegen.

Die richtige Größe für die Abdeckhülle wählen

Für einen Strandkorb gibt es kein Standardmaß. Bevor Sie für einen oder mehrere Strandkörbe Abdeckungen kaufen, sollten Sie nachmessen, wie groß das Gartenmöbel ist. Damit Sie Ihren Strandkorb sicher einhüllen können, sollte die Abdeckhülle ein kleines bisschen größer als der Strandkorb selbst sein. Vergleichen Sie die Maße Ihres Strandkorbes in Breite, Höhe und Tiefe mit den Maßen der Abdeckhülle, bevor Sie für die Strandkörbe die Abdeckungen kaufen. Nur bei guter Passform ist auch ein perfekter Witterungsschutz gewährleistet. Wird die Abdeckhülle aus Segeltuch zu klein gewählt, passt sie nicht über den Strandkorb. Falls Sie nicht sicher sind, welche Abdeckhülle künftig Ihren Strandkorb einhüllen kann, sollten Sie diese lieber ein wenig größer wählen. Dann passt sie auf jeden Fall, bietet einen ausreichenden Witterungsschutz und kann den Strandkorb einhüllen.

Die Verschlüsse bieten guten Witterungsschutz

Damit die Abdeckhülle den Strandkorb einhüllen kann, muss sie vorne verschlossen werden. Nur dann ist der Witterungsschutz vollständig. Sie können für Strandkörbe Abdeckungen kaufen, bei denen sich die Vorderseite mit einem Reißverschlusses schnell öffnen lässt. Die Abdeckhülle wird dann aufgerollt und mit weiteren Verschlüssen und Ösen am Strandkorb befestigt. So können Sie Ihren Strandkorb nutzen, obwohl er noch von der Abdeckhülle aus Segeltuch bedeckt ist. Das ist überall dann sinnvoll, wenn Sie jede schöne Sonnenminute im Strandkorb nutzen wollen. Auch an unbeständigen Tagen ist der Strandkorb schnell vom Witterungsschutz befreit und bei Bedarf können Sie den Strandkorb einhüllen und vor Regen schützen.

So sieht guter Witterungsschutz aus

  • reißfest
  • winddicht
  • wasserdicht
  • UV-beständig
  • deckt den Strandkorb vollständig ab
  • ist aus stabilem Oxford-Gewebe
Die Abdeckhülle ist mit Lüftungshutzen versehen. Ist das Wetter im Winter trocken und sonnig, sollte die Abdeckhülle zwei bis dreimal im Winter geöffnet und der Strandkorb gelüftet werden. So verhindern Sie nicht nur Stockflecken, sondern sorgen dafür, dass Sie lange Freude an Ihrem Strandkorb haben. Wollen Sie für die Strandkörbe Abdeckungen kaufen, sollten diese den Strandkorb einhüllen und damit einen guten Schutz vor jeder Witterung bieten. Dank der Lüftungshutzen kann die Luft im Strandkorb zirkulieren und bewahrt den Strandkorb vor Stockflecken und Schimmel. Eine solche Abdeckhülle hat noch einen weiteren Vorteil und schützt den Strandkorb vor Katzen und Staub.

Sicher verpackt bei Sturm und Regen

Wenn Sie Ihren Strandkorb einhüllen, können ihm weder Sturm noch Regen zusetzen. Er ist wind- und wetterfest eingepackt. Oft lässt sich die Hülle mit Haken und Heringen am Boden verankern. Dann kann selbst der stärkste Sturm weder dem Strandkorb noch der Abdeckhülle zusetzen. Ist der Tag sonnig und warm, wird der Reißverschluss des Strandkorbes einfach geöffnet und Sie können die Sonne genießen und dabei gewissermaßen einen Mini-Urlaub auf der Terrasse oder im Garten machen.

Eine Abdeckhülle aus Segeltuch ist eine gute Wahl

Wer für Strandkörbe Abdeckungen kaufen möchte, hat die Wahl zwischen unterschiedlichen Materialien. Segeltuch ist eines davon - und passt gerade zum maritimen Flair des Strandkorbes ganz ausgezeichnet. Sicher hat eine solche Abdeckhülle aus Segeltuch ihren Preis, doch dafür bietet sie auch einen guten Witterungsschutz. Dank Reißverschluss und Ösen wird die Abdeckhülle über dem Strandkorb befestigt. Da sie sich genauso schnell öffnen lässt, ist der Strandkorb schnell einsatzbereit und jeder Sonnenstrahl kann zur Erholung genutzt werden.